1 - Technische Daten - UG12 - PRO

Technische Informationen / Daten :




17_data_exchange


18.0_batteriefach




Elektromagnetisches Messverfahren :

  • Arbeitet weltweit passiv mit externen Sendern
  • sowie aktiv mit eigenem Sender TRX - 1

Frequenzbereiche:

  • Externe Frequenzen: 130 kHz, 77,5 kHz, 23,4 kHz
  • Eigener Sender TRX - 1 : 33 kHz

Mikroprozessorgesteuerte Messaufnahme :

Automatische Messaufnahme :

  • 1 Messwert / Sekunde, mit kontinuierlicher Messwertspeicherung

Manuelle Messaufnahme :   

  • Manuelles Triggern an jedem Messpunkt, Speicherung erfolgt automatisch

Datenlogger :  

  • Speicherkapazität bis 32.000 Messwerte je Messfläche

Messdichte  

  • abhängig von der Schrittlänge, Schrittge - schwindigkeit und Profilabstand > = 10 cm

Messtiefe : bis 12 m Tiefe

Messungen :

  • Übersichtsmessungen - automatisch
  • Detailmessungen - manuell


Auflösung :

  • 10 Bit / 8V

Abmessungen / Gewicht :

  • 51 x 28 x 12 cm, 5 Kg

Energieversorgung :

  • 2 x 12 V ( 2 x 10 AA MH - Akku )  für eine Betriebsdauer von ca. 10-12 Stunden, abhängig vom Einsatz der LCD - Beleuchtung und des Kopfhörers

Einsatztemperatur : 

  • -10 bis + 55 C

Datenverarbeitung :

  • Mit der Auswertesoftware EMFAD - Scan PRO für die Darstellung von 2D und 3D - Grafiken mit Interpretation, Modellierung, Dokumentation und Druck.

Datenexport :

  • Zur weiteren Verarbeitung und Dokumentation in Microsoft-EXCEL und SURFER von Golden Software, sowie allen Programmen,die ASCII - Files verarbeiten können.

Datenübernahme :

  • vom EMFAD® - UG12 - PRO zum Notebook / PC über RS - 232 oder USB - Schnittstelle.

Das EMFAD - UG12 - PRO besitzt eine mikroprozessorgesteuerte Meßaufnahme, die es ermöglicht, die Messung im normalen Schritttempo vorzunehmen.

Die verwendete Technologie macht eine kontinuierliche Meßwertspeicherung mit hoher Meßdichte möglich. Es können an einem Tag sehr große Flächen abgesucht bzw. eingemessen werden.

Es wurden bereits Ortungstiefen bis über 12 m nachgewiesen. Die abgesuchte Fläche können dann auf dem Monitor eines Computers auf verschiedenste Arten dargestellt werden. Hierdurch sind die festgestellten Anomalien exakt zu lokalisieren.



05_pfeil_nach-rechts
zurück zu was ist EMFAD - UG12 - PRO

geophysikal. Messverfahren
05_pfeil_nach-rechts